Tegelberg

Auf dem Tegelberg bei Schwangau finden samstags um 11.00 Uhr Berggottesdienste statt.

Wir feiern am Ort der Besinnung, 5 min von der Bergstation am Ahornreitweg gelegen. An diesem 2015 errichteten Kreuz hat man einen wunderbaren Blick auf den Säuling und Hohen Straußberg, sowie über den Alpsee.

 

Die Termine

(jeweils samstags, 11 Uhr):

 

25. Juni

2. Juli

9. Juli

16. Juli

23. Juli

30. Juli

6. August

13. August

20. August

27. August

3. September

10. September

17. September

24. September

 

Breitenberg

Auf dem Breitenberg bei Pfronten finden samstags um 15.00 Uhr Berggottesdienste statt. Wir feiern auf der Sonnenterrasse der Hochalphütte, 5 min von der Bergstation entfernt.

 

Die Termine

(jeweils samstags 15 Uhr):

 

9. Juli

23. Juli

6. August

20. August

3. September

17. September

Alpspitze

Auf der Alpspitze bei Nesselwang finden sonntags um 12.00 Uhr Berggottesdienste statt. Wir feiern bei einer kleinen Grillhütte hinter dem Restaurant Sportheim Böck. 5-10 min Fußweg von der Bergstation. An diesem etwas abgeschiedenen Ort hat man einen wunderbaren Blick über die Ostallgäuer Seen, die Königsschlösser bis in die Zugspitzregion hinein.

 

Die Termine

(jeweils sonntags 12 Uhr):

3. Juli

17. Juli

31. Juli

14. August

28. August

11. September

25. September

 

 

 

 

 

 

 


Bei Regen entfallen die Berggottesdienste. Aktuelle Informationen dazu jeweils zwei Stunden vorher hier im Ticker!

Die Gottesdienste sind offen für Menschen aller Konfessionen und Religionen.

Sie sind familienfreundlich gestaltet. Ein Berggottesdienst dauert ca. 30 Minuten.

Manchmal spielen Alphornbläser dazu, manchmal haben wir einen Posaunenchor dabei, ein anderes Mal gibt es nur Gitarrenbegleitung oder wir haben einen Chor oder eine andere Musikgruppe.

Die Orte sind so gewählt, dass man bequem mit der Bergbahn hochfahren kann und dann dorthin gehen kann, ohne dass man dafür ein erfahrener Bergsteiger sein muss. 5 Minuten zu Fuß und Sie sind da.

Unter freiem Himmel  den Blick in die Weite genießen - und dabei singen, beten, auf Gottes Wort hören, über das Leben nachdenken und den Glauben stärken.