Eine Geschichte - mal spannend, mal lustig, mal zum Ruhigwerden, mal zum Nachdenken - auf jeden Fall aber eine gute Sache am Ende eines Urlaubstages, bevor es ins Bett geht.

Unsere Geschichten werden manchmal vorgelesen, manchmal erzählt, manchmal mit Puppen gespielt.

Dazu singen wir ein oder zwei Lieder und beten für eine gute Nacht, erholsamen Schlaf und schöne Träume.

Das Ganze dauert  ungefähr 20-30 Minuten.

Damit wir genug Abstand halten können, gibt es das Betthupferl dieses Jahr draussen, und zwar auf dem

Spielplatz im Feriendorf Reichenbach. Natürlich dürfen auch Kinder dabeisein, die nicht im Feriendorf wohnen. Parkplätze für Besucher gibt es direkt beim Spielplatz. Das Betthupferl ist für Kinder von 4-12 Jahren.

 


Hier könnt Ihr lesen, was das Feriendorf Reichenbach ist und wie Ihr dorthin kommt.